Was wir für Sie leisten

Unser Angebot


Arbeit organisieren

Die Arbeitsorganisation beschreibt die Art, den Umfang und die Bedingungen, unter denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeit verrichten. Die "Organisation der Arbeit" hat wesentlichen Einfluss auf die Effizienz im Unternehmen und wie externe Personen wie Kundinnen und Kunden das Unternehmen und die Zusammenarbeit wahrnehmen.

Ein wertvolles Plus an Produktivität ist oftmals mit geringem Einsatz erreichbar. Vor allem mit entsprechender neutraler Unterstützung von "außerhalb".

Für eine Verbesserung der Arbeitsorganisation ist es wichtig die Arbeitsprozesse, die Kommunikationswege und die Arbeitsplätze näher zu betrachten.

Uns ist es wichtig, dass nicht von "oben herab" gearbeitet wird, sondern dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv miteinbezogen werden.

Gemeinsam gestalten wir optimale Arbeitsbedingungen für ein effizientes Arbeiten. Dies steigert die Produktivität ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hilft Kosten zu sparen.

erfolgreich durchgeführte Projekte

Verbesserung des Arbeitsflusses - aber wie?
Wer macht was, wann, wie und wo?


MitarbeiterInnen binden

Der Arbeitsmarkt wandelt sich und vielleicht ist es bei Ihnen so auch so, dass ausgeschriebene Stellen heute schwieriger zu besetzen sind und die Stellen länger unbesetzt bleiben als noch vor einigen Jahren.

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, warum Ihre Angestellten bei Ihnen (gerne) arbeiten und welche Anreize Sie setzen, um Ihre MitarbeiterInnen an das Unternehmen zu binden?

Eines vorweg, die Bindung an ein Unternehmen ist vielschichtig und selten auf den ersten Blick erklärbar. Zumeist sind verschiedenste Faktoren wie zum Beispiel Betriebsklima, Führungsverhalten, Kommunikation, das Team oder der empfundene Sinn einer Tätigkeit ausschlaggebend.

Genauso wie die Einflussgrößen variieren, bieten wir Ihnen keine pauschalen und allgemeingültigen Lösungen, sondern erarbeiten individuelle Vorschläge, welche für Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Team passen.

Der Ein- und Austritt von MitarbeiterInnen verursacht Kosten, welche nicht immer gleich auf den ersten Blick ersichtlich sind. Mit unserem Fluktuationskosten-Rechner erhalten Sie eine Übersicht der anfallenden Kosten und Sie können sich die Höhe auch exemplarisch ausrechnen lassen.

Durch den Einbezug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigt die Bereitschaft, die erarbeiteten Verbesserungsmaßnahmen im Unternehmensalltag umzusetzen. Schon mit kleinen Justierungen gelingt es, sichtbare Ergebnisse im Unternehmen zu erreichen. Dies führt zu einem besseren Betriebsklima und zu einer höheren Motivation und Produktivität und bindet die MitarbeiterInnen ans Unternehmen.

erfolgreich durchgeführte Projekte

Zufriedene MitarbeiterInnen sind produktiver
Plötzlich Führungskraft


Kompetenzen stärken

Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besitzen die Fähigkeit aktuelle und künftige Herausforderungen selbständig und eigenverantwortlich zu lösen. Werden Personen gemäß ihrer Fähigkeiten im Betrieb eingesetzt, können sich diese entfalten und wachsen. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Spaß an ihrer Arbeit, sind motiviert und engagiert und sind ein wahrer Gewinn für das Unternehmen.

Kennen Sie die Fähigkeiten und Potenziale all Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Welche Kompetenzen hat Ihre Belegschaft heute zu erwerben, um den Herausforderungen von morgen erfolgreich zu begegnen?

  • Wir entdecken mit Ihnen die Kompetenzen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Wir erheben den Bildungsbedarf, um den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen zu begegnen.
  • Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam zielgerichtete Personalentwicklungsmaßnahmen.
  • Gerne bieten wir Ihnen auch die Organisation von Weiterbildungen an.

Die Maßnahmen zur Personalentwicklung umfassen dabei mehr, als die Beschäftigten auf irgendwelche Schulungen zu schicken. Beispiel für Personalentwicklungsmaßnahmen finden Sie hier.

Bedarfsgerechte Maßnahmen unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, sich betrieblich und persönlich weiterzuentwickeln, die gestellten Aufgaben zu bewältigen und neue Aufgaben zu meistern. Ein Gewinn für Sie und ein Gewinn für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeit

erfolgreich durchgeführte Projekte

Stärken und Fähigkeiten der MitarbeiterInnen fördern
Qualifizierung, aber richtig!


Gesundheit fördern

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern das Arbeitsklima im Betrieb in hohem Maße. Fühlen sich die Beschäftigten im Betrieb wohl, steigert dies die Arbeitsfähigkeit und Fehlzeiten können vermieden werden. Welchen Beitrag können Sie leisten, damit Ihre Beschäftigten langfristig gesund bleiben?

Wichtig ist die krankmachenden Faktoren, die sogenannten "Stressoren", zu reduzieren und die Gesunderhalter, die "Ressourcen", zu stärken. Ein Stressor ist zB Zeitdruck, eine Ressource zB Freude an der Arbeit. Ausgeglichen ist, wer genügend Ressourcen zur Bewältigung der Stressoren hat. Beispiele für Ressourcen und Stressoren finden Sie hier.

Ihr Mehrwert liegt neben der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des ASchG
... im Erhalt der Arbeits- und Leistungsfähigkeit
... in der Erhöhung von Zufriedenheit und Motivation Ihrer MitarbeiterInnen
... in der Verbesserung des Arbeitsklimas

Nähere Informationen zur Evaluierung psychischer Belastungen finden Sie in unserem Flyer.

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz resultieren oft aus relativ kleinen Mängeln. Es sind aber häufig gerade diese scheinbaren "Kleinigkeiten", die längerfristig großen Frust auslösen und Leistung, Befinden, Gesundheit und Sicherheit beeinträchtigen. Hier einige Beispiele für Maßnahmen zur Förderung der psychischen und physischen Gesundheit.

erfolgreich durchgeführte Projekte

Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen


Moderation - das Wesentlichen nicht aus den Augen verlieren

Oftmals wird die Zeit, welche in Besprechungen "abgesessen" wird, als verschwendet wahrgenommen. Denn immer dann, wenn sich Diskussionen ständig wiederholen, Ergebnisse nicht erreicht werden, es mehr um persönliches als um die Sache selbst geht, ist es zielführend Besprechungen zu moderieren.

  • Wir begleiten Ihre Besprechungen unparteiisch
  • Wir stellen kritische Fragen und hinterfragen Gegebenes
  • Wir nutzen verschiedene Methoden für die Moderation
  • Wir behalten Ihre Besprechungsziele im Auge
  • Wir sorgen für eine effiziente Nutzung der gegebenen Zeit
  • Wir protokollieren die Zwischen- und Endergebnisse für Sie

Extern geleitete Moderationen ermöglichen sachliche und strukturierte Diskussionen. Für uns ist es wichtig, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort kommen und die Lösungsmöglichkeiten aus einer großen Bandbreite von Meinungen herausgearbeitet werden.

Die Ergebnisse werden im Tun entwickelt und dabei behalten wir sowohl den zeitlichen Rahmen als auch das Ziel für Sie im Auge. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich somit ganz auf das Thema und den Arbeitsprozess konzentrieren.

 

 

Kontaktieren Sie uns unter 05 05 65-00 oder per E-Mail, denn
vielfach sind es die kleinen Dinge, die im Alltag den tatsächlichen Erfolg bringen und die kleinen Optimierungen, die eine deutliche Steigerung der Produktivität bedeuten.
Wir freuen uns darauf gemeinsam mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen zu arbeiten.