Infos und Aktuelles

Neues

Impuls-Qualifizierungsverbund Lebensmittel

 

Der Impuls-Qualifizierungsverbund Lebensmittel ist Sprungbrett für alle Unternehmen der Lebensmittelbranche, die in MitarbeiterInnenfortbildung und Personalentwicklung investieren und sich mit anderen Unternehmen der Branche vernetzen möchten. Die Tiroler Tageszeitung veröffentlichte dazu am 23.09.2017 einen Artikel unter der Rubrik "Chancen und Karriere". 


Impuls-Qualifizierungsverbund Metall & Mechatronik 4.0

Bereits zum sechsten Mal startet der bisher äußerst erfolgreiche Verbund für die Branchen Metalltechnik & Mechatronik.

Die stetig voranschreitende Digitalisierung der letzten Jahre, die den Weg zur 4. industriellen Revolution bereitete, stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Passend ausgebildete MitarbeiterInnen sind in diesen Zeiten des Wandels essentiell. Daher wird im Verbund ein besonderer Schwerpunkt auf das Themengebiet Digitalisierung gelegt. Nähere Informationen finden Sie in unserem Informationsblatt.

Die Tiroler Tageszeitung veröffentlichte kürzlich auch einen Artikel, der den Verbund vorstellt.


G'sunder Betrieb - neuer Impuls-Qualifizierungsverbund in Tirol

In Kürze startet der neue Impuls-Qualifizierungsverbund mit dem Ziel, das Wohlbefinden und die Gesundheit von MitarbeiterInnen zu fördern und zu erhalten.

Unternehmen investieren damit in ihr Unternehmen und ihre MitarbeiterInnen. Denn Gesundheit ist essentiell für gute Ergebnisse und eine hohe Motivation. Die Wirtschaftszeit veröffentlichte zu diesem Thema am 11. Jänner 2017 einen Beitrag, welchen Sie hier finden.


Impuls-Qualifizierungsverbund Handel Pongau

Bei Schulungen an einem Strang ziehen

Die SBS-Mitgliedsbetriebe planen in Zusammenarbeit mit dem AMS Pongau einen Qualifizierungsverbund für Betriebe aus dem Handel. Davon sollen vor allem kleinere Unternehmen profitieren, denn für diese sind Schulungsmaßnahmen oft finanziell nur schwer zu stemmen.

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 fand im AMS Bischofshofen eine Informationsveranstaltung statt. Die anwesenden Betriebe bekundeten großes Interesse am Verbund. Das große Potenzial am Impuls-Qualifizierungsverbund sind an den betrieblichen und regionalen Bedarf angepasste Schulungen. So können ganz spezielle, auf die Region hin maßgeschneiderte Schulungen angeboten werden.

Die Projektleitung führt Herr Raimund Raggl von der P+K Unternehmensberatung durch. Der Impuls-Qualifizierungsverbund soll im 1. Quartal 2017 starten.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Pressetext der Pongauer Nachrichten.


Touristiker drücken gemeinsam die Schulbank

Qualifizierungsoffensive Tourismus Terra Raetica 2016/2017

Mit einem Terra-Raetica-Kleinprojekt bilden sich die MitarbeiterInnen der Tourismusverbände in der Dreiländerecke Tirol-Südtirol-Engadin weiter. Auf Initiative des Regionalmanagement Landeck regioL finden EU-geförderte Kurse statt.

Begleitet werden sie von der P+K Unternehmensberatung, die schon die Qualifizierungsoffensiven der letzten Jahre leitete. 15 Schulungsmaßnahmen mit voraussichtlich 156 TeilnehmerInnen werden zwischen Ende September 2016 und April 2017 durchgeführt.

Lesen Sie mehr: Bezirksblätter Landeck


Impuls-Netzwerkveranstaltung Salzburg

Evaluierung psychischer Belastungen

ein Vortrag von Frau Mag.a Irene Lanner, AUVA Salzburg zur gesetzlich vorgeschriebenen Analyse von arbeitsbedingten physischen und psychischen Belastungen, die zu Fehlbeanspruchung führen können. 

Durch die speziellen Herausforderungen im Tourismus haben sich die Mitgliedsbetriebe des IQV Tourismusregion Pongau Pinzgau Lungau im Rahmen des Impuls-Netzwerks einen Vortrag zum Thema „Evaluierung psychischer Belastungen“ gewünscht. Frau Lanner hat am 11.08.2016 das Thema durch praktische Beispiele den anwesenden Betrieben lebhaft näher gebracht. Die Betriebe konnten dadurch wertvolle Tipps zur gesetzlich vorgeschriebenen Umsetzung im beruflichen Alltag mitnehmen. 


Impuls-Netzwerkveranstaltung Tirol

Gesundes Führen macht Freu(n)de

Eine gelungene MitarbeiterInnenführung stellt gerade für Klein- und Mittelbetriebe oft eine Herausforderung dar. Deshalb organisierte die P+K Unternehmensberatung im Rahmen des Impuls-Netzwerks einen Vortrag zum Thema „gesunde MitarbeiterInnenführung“ mit dem Experten Dr. Heinz Fuchsig von der AUVA am 12. Juli 2016 in Innsbruck.

Dr. Fuchsig brachte den TeilnehmerInnen die zentralen Aspekte einer gesunden MitarbeiterInnenführung näher und begeisterte mit seinem lebhaften Vortrag, den Praxisbeispielen und der Vorstellung seines Werkzeugkoffers.