IQV Tirol

Berufliches Können und Wissen brauchen regelmäßige "Politur".

Ein Impuls-Qualifizierungsverbund ist ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen beispielsweise einer Region, einer Branche oder zu einem spezifischen Thema.
Gemeinsam stärken Sie durch maßgeschneiderte Schulungen die Kompetenzen Ihrer MitarbeiterInnen - und damit Ihre langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Gefördert vom AMS.

Unsere aktuellen Qualifizierungsverbünde

IQV

Termine

Kontakt

Info

Digitalisierung

Knapp 60 Betriebe aus allen Teilen Tirols sind bereits Mitglied im IQV Digitalisierung.
Ein sehr umfangreiches Schulungsprogramm steht den Betriebe nun zur Vorauswahl zur Verfügung. Die Schulungsthemen sind sehr vielfältig. Digitale Transformation in Führung und Strategie, Team, Kommunikation, Arbeitsorganisation und -techniken, Verkauf und Umgang KundInnen, Betriebliche Gesundheit, Online-Marketing, Social Media und Internet, Netzwerk und IT-Sicherheit sowie EDV/Informationstechnologie für AnwenderInnen und für SpezialistInnen.
Bei der 1. Netzwerkveranstaltung im November 2018 informierte Digitalisierungsexpertin Frau FH-Prof. Dr. Maria Rabl vom Management Center Innbruck die teilnehmenden Betriebe, wie sie Veränderungen im Unternehmen initiieren, begeistern und erfolgreich umsetzen können.
Nutzen auch Sie die Chance Ihre MitarbeiterInnen dabei zu unterstützen, durch den Erwerb von Kompetenzen den digitalen Wandel im Arbeitsalltag besser zu bewältigen. Werden Sie Mitglied im Verbund und erhalten Sie Förderungen vom AMS Tirol und Land Tirol. Näheres finden Sie unter "Info".

Ingrid Königshofer, BSc
T 05 05 65-23 ⋅ E-Mail MMag.a Sabrina Prantl
T 05 05 65-22 ⋅  E-Mail

Kompetenz in der Behindertenarbeit 2019

Der Verbund richtet sich an alle Einrichtungen, die mit Menschen mit Behinderung arbeiten. Die Schulungen für das Jahr 2019 werden gerade organisiert.
Interessierte Betriebe informieren wir gerne.

Mag.a Bettina Russier-Wille
T 05 05 65-17. E-Mail

Kinderbetreuung

Ein besonderer Schwerpunkt in diesem Verbund liegt auf den Netzwerktreffen der Betreuungseinrichtungen. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht und aktuelle Problemstellungen diskutiert.

MMag.a Sabrina Prantl
T 05 05 65-22 ⋅  E-Mail

Pflegeeinrichtungen 2018

Für das Frühjahr 2019 werden Schulungen geplant und organisiert. Interessierte Betriebe informieren wir gerne.

MMag.a Sabrina Prantl
T 05 05 65-22 ⋅  E-Mail

Region Ötztal

Die Schulungen für die Saison 2018/19 sind organisiert und beginnen Ende November. Personalentwicklungsberatungen können durchgeführt werden. Gerne informieren wir die Unternehmen über das kostenlose Beratungsangebot.

Ingrid Königshofer, BSc
T 05 05 65-23 ⋅ E-Mail

Als Tourismusbetrieb im hinteren Ötztal werden Sie vom AMS finanziell unterstützt, damit Sie Ihren MitarbeiterInnen branchenrelevante Schulungen ermöglichen können. Weiters erhalten Sie eine kostenlose und individuelle Beratung zur Personalentwicklung.

Schulungszeitraum: Oktober 2018 - März 2019

Bau- und Baunebengewerbe

Die Schulungen wurden organisiert.
Personalentwicklungsberatungen werden in einzelnen Betrieben durchgeführt.

Der Verbund endet mit 28.02.2019.

Mag.a Bettina Russier-Wille
T 05 05 65-17 ⋅ E-Mail

Kompetenz in der Behindertenarbeit 2018

Aktuell werden Schulungen durchgeführt.

Der Verbund endet mit 31.12.2018.

Mag.a Bettina Russier-Wille
T 05 05 65-17 ⋅E-Mail

Außerfern

Die Schulungen wurden organisiert.
Personalentwicklungsberatungen werden in einzelnen Betrieben durchgeführt.

Der Verbund endet mit 31.12.2018.

Mag.a Bettina Russier-Wille
T 05 05 65-17 ⋅ E-Mail

Personentransporte

Die Schulungen wurden organisiert.

Der Verbund endet mit 31.12.2018.

Mag.a Bettina Russier-Wille
T 05 05 65-17⋅ E-Mail

Als Unternehmen, welches mit dem Transport von Personen mittels Bus, Bahn und PKW betraut sind, werden Sie vom AMS finanziell unterstützt, damit Sie Ihren MitarbeiterInnen branchenrelevante Schulungen ermöglichen können. Weiters erhalten Sie eine kostenlose und individuelle Beratung zur Personalentwicklung.